Orgelklang und Flötenzauber

Orgelklang & Flötenzauber

Das Soloinstrument in dieser Besetzung ist überwiegend die Piccoloflöte, gespielt von Andrea Will. Daneben stehen Werke für Große Flöte und Orgel sowie Orgel solo.

Die Piccoloflöte wird selten als Soloinstrument eingesetzt und ist in erster Linie als Klangkrone im Orchester sowie in der Marschmusik bekannt.

In der tiefen Lage ähnelt ihr etwas "rauchiger" Klang der Panflöte, in der hohen Lage vermag sie sehr schnelle Figurationen präzise hörbar zu machen und setzt sich selbst gegen eine klangstarke Begleitung durch. Neben klassischen Werken und Bearbeitungen stehen eigene Werke Stamms, die speziell für diese Besetzung komponiert wurden.

Pick five:
Take seven:
Unter dem Sternenhimmel:
Spring Dance:
Berceuse:
Doina:
Echoes of Joy:
Fairy Flight:
Marais-Le Basque:
Paraphrase on Suo Gon:
Bruch-Schwedischer Tanz:
Fauré-Cantilene:
Variationen über ein breton. Noel:
Vivaldi-Largo:
Stamm-Sicilienne:
Stamm-Toccata alla salsa:

 

Hier die Rezension unseres Konzertes in Rheda-Wiedenbrück am 19.6.2015:

 

top


 

Aktuelle Seite: Home Orgelklang und Flötenzauber