Orgelvirtuose

Als Orgelvirtuose bin ich nicht nur Interpret klassischer Orgelwerke (Videos auf Youtube), sondern ebenso Botschafter meiner eigenen Kompositionen für dieses Instrument.

Da das Repertoire der Orgelmusik allgemein betrachtet sehr umfangreich ist und es genügend Meisterwerke aus allen Stilepochen gibt, war es mir ein Wunsch und wurde zu meinem Stil, das statische Klangbild der Orgel durch überwiegend tänzerische Rhythmen aufzulockern. Dazu beziehe ich Elemente aus verschiedenen Kulturen ein, Spielfigurationen und ungewöhnliche Metren, wie sie z. B. in keltischer, Lateinamerikanischer und slawischer Musik verwendet werden. Meine eigenen Orgelwerke haben einen überwiegend heiteren, schwungvollen Charakter und zeichnen sich durch eine eingängige Melodik aus.

2011 durfte ich eine Hauptrolle in dem Spielfilm "L'ange passe" der französischen Filmfirma Debowska Productions, der u. a. von der Heilung eines gelähmten Orgelvirtuosen in Lourdes durch die Zuneigung einer Frau handelt.

L´Ange passe - Trailer

Am Ende des FIlms spiele ich die berühmte Toccata d-moll von Bach auf der großen Cavaillé-Coll Orgel der Kathedrale von Carcassonne, hier ein Videoausschnitt auf Youtube.

 

Aktuelle Seite: Home